Eine Schule für alle Kinder

 

"Die beste Weise, sich um die Zukunft zu kümmern, besteht darin,

sich sorgsam der Gegenwart zuzuwenden."

 

ThichNhatHanh

 

 

 

Unsere Schule wird geleitet von dem Ziel, jedes Kind in seiner Verschiedenheit mit seinen Ressourcen in einer Atmosphäre von Achtsamkeit und Wertschätzung optimal individuell zu fördern.

Als eine Schule für alle Kinder sind wir davon überzeugt, dass dies dann am besten gelingt, wenn Lernen gemeinschaftlich in einem Rahmen von positiver Bestärkung, Geborgenheit, klaren Regeln und Grenzen erfolgt und Eigenverantwortung, Kooperationsfähigkeit, Lern- und Leistungsbereitschaft, Selbstorganisation, Verlässlichkeit und Kreativität ermöglicht wird.

Neben den staatlichen Bildungsaufträgen ist es uns ein besonderes Anliegen, exzellente Bildung zu ermöglichen, die die Stärken des Kindes aufgreift und als Motor seiner Entwicklung nutzt.

 

 

Wir sind überzeugt von der Annahme, dass alle dann optimal lernen, wenn ihnen Zuversicht am eigenen Tun und eine Haltung zum „Fehler“ als Chance vermittelt wird.  Stärken zu entdecken und für die Persönlichkeitsbildung zu nutzen ist für uns ebenso selbstverständlich wie das Leben einer Lernkultur, die jede/n Fehler/Annahme/Gedanken als Anlass sieht, neue Lernwege zu begehen und Korrekturen im Lernprozess vorzunehmen. 

Die individuellen Lernprozesse der Kinder benötigen partizipativ gesteckte Ziele und Rückmeldungen über das Erreichte, eine professionelle Lernprozessbegleitung und Lernprozesssteuerung durch die Lehrkräfte.  Dies setzt das Lehrerkollegium als professionelle Lerngemeinschaft um, indem sie ihr eigenes Tun systematisch reflektiert und das Unterrichten fortschreibend korrigiert und perfektioniert. Im Zentrum der Betrachtung und allen Handelns stehen dabei stets das Lernen des einzelnen Kindes und Unterstützung der Persönlichkeitsentwicklung.

 

 

Unsere Schule legt großen Wert auf eine transparente, partizipative Schulkultur, in der Schülerinnen, Schüler, Eltern, das Lehrerkollegium, die Mitarbeiter des Offenen Ganztages und der Schule sich in allen Bereichen des Schullebens beteiligen können. Die Achtung der Kinderrechte sind dabei ein besonderes Anliegen.

Achtsamkeit und Wertschätzung prägen nicht nur unseren Unterricht, sie spiegeln sich ebenso in unseren Leitsätzen ‚demokratische Erziehung‘, ‚Medienerziehung‘, ‚Umwelterziehung‘ und ‚Gesunde Schule‘ wider:

achtsamer und wertschätzender Umgang gegenüber sich selbst, seinen Mitmenschen und der Umwelt in einer medial geprägten, kulturell vielfältigen, demokratischen Gesellschaft von Heute und Morgen.

 

 

Newsletter

Autorenanmeldung

LegetøjBabytilbehørLegetøj og Børnetøj